Über uns

Anfang des 20. Jahrhunderts…

….wird das Unternehmen von Ludwig Polak sen. als Huf- und Wagenschmiede gestartet. Pferde werden beschlagen, Wägen repariert.

1945

Nach dem 2. Weltkrieg wird die Firma von dem Sohn Ludwig Polak jun. übernommen. Nachdem die Pferde mehr und mehr als Arbeits- und Nutztiere aus dienten, wird aus der Huf- und Wagenschmiede ein Geschäft, das auch Mopeds und Fahrräder verkauft und repariert.

1957

Die Firma wird erweitert und eine Tankstelle wird hinzugebaut.

1984

Nach der Pensionierung von Ludwig Polak übernimmt sein Sohn Fritz Polak das Unternehmen.

2010

Auch die Modernisierung macht vor der Firma Polak nicht Halt! Roboterrasenmäher und Elektrofahrräder werden in das Sortiment aufgenommen.

Heute…

…besteht das Team aus 5 Personen und ist stets um ihre Anliegen bemüht!

Fritz Polak: Geschäftsführung & Verkauf

Maria Polak: Geschäftsführung, Büro & Verkauf

Lukas Polak: Werkstatt, Fahrradmechaniker / Mechatroniker  & Automower

Heinrich Pinnisch: Werkstatt & Gartengeräte

Felix Klenkhart: Fahrradtechniker & Mechatroniker